Auflösung

2019

Oft würde ich gerne in andere Menschen hineinblicken, für einen Augenblick Teil ihrer Welt werden. Wer sie sind, was sie fühlen und erleben. Im Laufe der Zeit lernen wir Menschen zwar immer besser kennen, wir lernen sie zu verstehen; schlussendlich aber werden wir nie mehr als einen Ausschnitt ihres Lebens kennen. Ein Ansatz zur Auflösung eines Geheimnisses – oder der Versuch eines Selbstporträts.

Es folgt ein Gedicht von Tadeusz Dabrowski.

Auflösung - Janick Entremont

Heute habe ich aus deinem Aktfoto ein Auge ausgewählt

und bis zum Rand des Bildschirms vergrößert, bis

zur äußersten Auflösung (und die ist so hoch,

dass man jetzt an dich glauben kann). Ich vergrößerte

Auflösung - Janick Entremont

dein rechtes Auge, im Wunsch, mit dem letzten Klick

auf die andere Seite zu springen, seine Seele anzuschauen

oder zumindest mich selbst, ganz zerklickt. Etwa

bei der vierundvierzigsten Vergrößerung

OKS_BK1_Fiktion-190805-06996.jpg

sah ich meine undeutlichen Konturen,

bei der sechsundsechzigsten den Umriss

des Fotoapparats, nur für mich zu erkennen. Und

dann nichts mehr außer grauen Rechtecken,

Auflösung - Janick Entremont

exakt angeordnet wie Ziegel in einer Mauer, wie

die Steine in der Klagemauer, vor der ich stehe

Tag und Nacht, um beharrlich die Fugen zu sprengen

mit den Zetteln meiner Gedichte.

Auflösung - Janick Entremont

(aus dem Polnischen übersetzt: Renate Schmidgall)