I moch di nimma mit

2018

GRANADA_Baff-Tour_2018-Stuttgart-07987.jpg
 
 

Jeder Tourtag begann mit einer langen Autofahrt, führte uns jedes Mal in neue Städte, Hotels und zu neuen Veranstaltungsorten. Mit zwei Kleintransportern waren wir vier Wochen lang quer durch die Schweiz, Deutschland und Österreich unterwegs. Das Einprägen der jeweils neuen Zimmernummer wurde zum täglichen Gedächtnissport – das ständige Zusammenpicken auf engstem Raum zur Zerreißprobe. Ein ganz normaler Tourwahnsinn mit der Band Granada – und ich mitten drinnen. Eine unvergessliche Erfahrung mit vielen neuen Eindrücken.